Die Aufgaben eines Friseurs

Friseur - ein kreativer Beruf!

 

Haare schneiden kann nicht jeder! Zum Friseurberuf gehört viel mehr. Der Kunde will top gestylt sein, seine Individualität und sein Image zeigen. Die Frisur muss den Typ herausstellen und das gesamte Erscheinungsbild abrunden. Und das Ganze natürlich nach der neusten Mode - immer top aktuell!

Der Friseur kennt nicht nur die neusten Trends, er setzt sie an seinen Kunden und Kundinnen um. Ob er sich nun Hair-Dresser, Hair-Stylist oder einfach nur Friseur nennt - die Kunden erwarten eine individuelle Beratung in Bezug auf Schnitt, Farbe, Frisur und Haarpflege. Sie möchten fachlich einwandfreie Schnitte und Farben, ein schönes Make-up und die dazu passende Maniküre.

Wer gerne mit Menschen umgeht, handwerkliches Geschick, ein Form- und Farbgefühl besitzt und gute Umgangsformen pflegt,  hat gute Chancen, ein erfolgreicher Friseur zu werden und vielleicht später einen eigenen Salon zu eröffnen.

 

 

Warum also Friseur werden?

Das sagen die Auszubildenden dazu: